Archiv der Kategorie: 75 Jahre Niedersachsen

Schicksalsfrage im Sommer 1946: Wohin wollen die Emsländer?

Hannover? Oldenburg? Westfalen? – 75 Jahre Niedersachsen

Die vier Besatzungszonen der Nachkriegszeit – oben links die Britische Zone vor der Bildung der Bundesländer

Mit der Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen und der Auflösung des größten deutschen Bundesstaates Preußen standen die Besatzungsmächte vor

Weiterlesen

18. April 1946

Ankunft eines Flüchtlingstransportes aus Langenbielau (heute Bielawa) in Lingen

Verteilung der Flüchtlinge aus Langenbielau auf die Landgemeinden im Kreis Lingen vor 75 Jahren (19. April 1946)
Foto: Axel Wisniewsky

Im Winter 1944/45 begann mit dem Vormarsch der Roten Armee auf deutsches Gebiet die letzte Phase des Zweiten Weltkriegs im Ost. Nachdem die Deutschen

Weiterlesen

Tauschwirtschaft und Schwarzmarkthandel

Vor 75 Jahren beherrschte der Mangel den Alltag

Autoverkehr auf dem Lingener Marktplatz, 1946

Im Herbst 1946 wurden von der britischen Militärregierung die frühere preußische Provinz Hannover, das Land Oldenburg sowie die Länder Braunschweig und Schaumburg-Lippe zum Land Niedersachsen zusammengeschlossen. Auch das Emsland wurde Teil

Weiterlesen