Archiv der Kategorie: Museum

Preußischer König regelte vor 300 Jahren das Erbrecht neu

Aufhebung des „Edikts über die Erbfolge der Katholiken“ in der Grafschaft Lingen

Der Hof Bramschulte in Schapen sollte 1712 an einen reformierten Bauern übergeben werden, blieb dann aber bei der katholischen Familie Bramschulte (hier im Bild die spätere Pächterfamilie Risau)

Große Freude herrscht 1720 in der Grafschaft Lingen. Der preußische König, der seit 1702 als Erbe der Oranier das Land regiert, hat 1717 den Katholiken …

Weiterlesen

Runde Geburtstage an der Kivelingskette

Königsplaketten von 1670 und 1770 erzählen Lingener Geschichte

Die Königsketten der Kivelinge sind wertvolles Kulturgut, denn sie erzählen Lingener Stadtgeschichte

Vor 300 Jahren war Kivelingsfest in Lingen. Wie jedes Jahr damals – wenn nicht Krieg oder Unglück das Fest verhinderten. Wer den Vogel Pfingsten 1670 abschoss, das überliefert bis heute eine silberne, äußerlich vergoldete …

Weiterlesen

Emsland-Karte wir 450 Jahre alt

1570 erschien der erste Weltatlas – mit einer Karte der Grafschaft Lingen

„Territorium Lingensis“ – das „Land Lingen“ im Zentrum des Kartendruckes von 1570 (Orig.: Emslandmuseum Lingen)

Vor genau 450 Jahren, nämlich 1570, erschien im Verlag von Abraham Ortelius in der damaligen Weltmetropole Antwerpen der erste moderne Weltatlas mit Kartenbildern aus …

Weiterlesen